Erdbeer-Sekt-Grütze mit Johannisbeeren

Eine frische Grütze mit Sekt passt perfekt als Dessert zu einem leckeren Vanilleeis oder auch heißen Vanillepudding. Findet ihr nicht auch?

 

Zutaten:

  • 1kg Erdbeeren
  • 250g rote Johannisbeeren
  • 150ml Maracujanektar
  • 200ml Sekt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • eine Packung Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerekonfitüre

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen, putzen, in kleine Würfel schneiden und 1kg abwiegen. Anschließend die Johannisbeeren waschen, Beeren von den Rispen streifen und 250g abwiegen
  2. Die Erdbeeren, Johannisbeeren, den Nektar, der Sekt und den Zitronensaft in einen Kochtopf geben und mit Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen. Das Kochgut eventuell abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln verschließen, umdrehen und ungefähr 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.DSC_2685

DSC_2686DSC_2687DSC_2694

 

Eure Josy

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s