After Eight – Brownies

Ja ihr habt richtig gelesen: heute gibt es einen After Eight- Brownie! Unglaublich schokoladig mit einer leckeren Pfefferminznote. Super lecker, sage ich euch. 🙂 

Zutaten:

  • 125gr Butter
  • 100gr After Eight Plättchen und 50gr Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 125gr Zucker
  • eine Prise Salz
  • 100gr Mehl
  • 1-2 EL Kakao*
  • 1/2 TL Dr.Oetker Backin*

Zubereitung:

  1. Schoko-Pfefferminz Für den Teig die Schokolade und die Pfefferminz Plättchen in Stücke brechen und mit der Butter in einem Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  2. Teig Eier, Zucker und eine Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts 2-4 Minuten cremig aufgeschlagen. Die Schokoladenbutter vom Herd nehmen und sofort in die Eiermasse rühren.
  3. Zusammenmischen Das Mehl, sowie den Kakao und das Backpulver mischen und mit einem Sieb in die Schokoladen-Eier-Masse rühren. Den Teig in die vorgefettigte Form geben und glatt streichen.
  4. Backen Im heißen Ofen bei circa 180°Grad für ungefähr 12-14 Minuten backen.
  5. Verzieren Der Brownie sollte aber nicht ganz durchgebacken sein. Nach dem Herausnehmen, sollte man den Brownie erstmal abkühlen lassen. Danach könnt ihr ihn nach Belieben dekorieren und anrichten.

DSC_0569DSC_0570DSC_0572DSC_0574DSC_0578DSC_0576

 

Ich wünsche euch einen tollen Tag!
Eure Josy

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s