Marmorierter Novél

So kann ein Gugelhupf auch aussehen: Ein beeindruckendes Design macht einen klassischen Kuchen zu einem echten Hingucker! Findet ihr nicht auch? 🙂 

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Vorbereiten Die Gugelhupfform fetten und mehlen. Den Backofen auf etwa 150° Grad Heißluft vorheizen.
  2. Rührteig Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und den Bourbon Vanille Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Die Eier unterrühren. Mehl mit der Speisestärke und Backin mischen und ebenfalls unterrühren.
  3. Marmorierung Den Teig nun halbieren und die Hälfte mit Kakaopulver oder Back Kakao mischen. Anschließend die Raspelschokolade unter dem Schokoladenteig geben. Nun abwechselnd den normalen Teig und den Schokoladen Teig in die Backform geben und mit einer Gabel den Teig spiralförmig durchziehen.
  4. Backen Den Teig nun im unteren Drittel des Backofens etwa 60 Minuten backen. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe durchführen!
  5. Verzieren Jetzt könnt ihr den Gugelhupf entweder mit Puderzucker bestreuen oder ,so wie ich, mit Schokolade überziehen!

 

P.S.: Die Novél-Backform* besteht aus lebensmittelechten Silikon und fasst ein Volumen von 2,2 Litern. Es ist spülmaschinengeeignet und wird hochwertig verpackt mit einem leckeren Rezept geliefert. Bei backfreunde.de findet ihr weitere tolle Backformen und Backutensilien. 🙂

DSC_1932DSC_1936DSC_1937DSC_1939DSC_1954

Eure Josy

In freundlicher Kooperation mit Birkmann und Dr. Oetker.

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s