Pastinakensuppe mit Ingwer

Veganauten* ist für diejenigen, die sich nach frischem Essen aus allerbesten Zutaten und herausragendem Geschmack sehnen. Einkaufsmuffel, die zwar auf überfüllte Supermärkte, aber nicht auf ein vielfältiges Angebot verzichten wollen. Und diejenigen, die durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung ihr Leben aktiver gestalten wollen. 

Der Grundgedanke „Essen ist Liebe“ bestimmt deren Handeln. Im Online-Shop gibt es nur die hochwertigsten Artikel, welche aus ökologischen und regionalem Anbau kommen. Mit Veganauten* entdeckt ihr, wie unterschiedlich und einfach vegane Ernährung sein kann. Egal ob herzhafte, süße, pikante Produkte. Es wird alles frisch und bequem nach Hause gebracht. So sparen wir uns den Weg zum Supermarkt. Vorallem vegane Kochboxen beeindrucken mit leckeren Rezepten und sorgfältig regionalen Zutaten. Egal, ob Profi-Koch oder nicht. Jeder findet das, was er braucht! Neben den veganen Kochboxen, gibt es auch vegane Lebensmittel, Naturkosmetik und Produkte für den Haushalt.
Durch die Auswahl nachhaltiger und regionaler Produkte, wird ein Beitrag zum Schutz unserer Umwelt geleistet und schont dabei die Ressourcen unseres Planeten.
Und: Wo Veganauten draufsteht, ist 100% vegan drin. Und das garantiert!

 

Zutaten (für 2 Personen):

  • 350g Pastinaken
  • 1/2 Porreestange
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 geriebene Schale oder BIO-Orange
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Gemüse vorbereiten Karotten und Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und reiben. Die Schale einer halben Orange reiben.
  2. Porree und Zwiebeln Porree in Scheiben schneiden. Dabei die Hälfte des grünen Teils und die andere Hälfte des weißen teils verwenden. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. In einem Topf Öl auf mittlerer Hitze erhitzen. Anschließend die Zwiebeln und Porree dazugeben und glasig anschwitzen.
  4. Anschwitzen Jetzt die geschnittenen Pastinaken, Karotten, Knoblauch hinzugeben und wiederum 5 Minuten anschwitzen.
  5. Köcheln lassen Gemüsebrühe, geriebener Ingwer und Orangenschale hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ungefähr 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Anrichten Mit dem Pürierstab pürieren und mit etwas Schnittlauch garnieren.

 

DSC_2327DSC_2319DSC_2324DSC_2317

 

Eure Josy

 

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s