Frozen Joghurt selbermachen

Zurzeit gibt es für mich nichts besseres als einen Frozen Joghurt mit frischen Früchten und ein paar leckeren Süßkram oben drauf. Doch da ich nicht jeden Tag in Hamburg bin und mir so etwas Leckeres kaufen kann, dachte ich mir, dass man den doch auch ganz einfach selbermachen kann. Also los gehts! 

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Joghurtmischung Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Danach den Joghurt mit dem Vanillemark vermengen und den Zucker hinzugeben.
    Aus der Limette den Saft auspressen.
  2. Gelatinemischung Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Währenddessen den Limettensaft auf dem Herd erwärmen, die Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen.
  3. Zusammenmengen Nun die Gelatinemischung mit etwa drei Esslöffel Joghurt verrühren. Danach unter dem restlichen Joghurt rühren. Wenn ihr mögt, könnt ihr den Joghurt noch mit einem Süßstoff abschmecken, ich habe mich aber dagegen entschieden.
  4. Eismaschine Anschließend die Joghurtmischung in einer Eismaschine gefrieren lassen und bis zum Servieren tiefkühlen.
  5. Nach eurem Geschmack Beim Servieren könnt ihr nun euer Kreativät freien Lauf lassen! 🙂

DSC_2194DSC_2196DSC_2198DSC_2202

Sieht der Frozen Joghurt nicht super lecker aus? 😛 Probiert es unbedingt aus!

 

Eure Josy

5 Kommentare

  1. Ich mach Frozen Joghurt auch total gerne selbst 🙂 weil dann kann ich veganen Joghurt nehmen 😀 wo hast du die kleinen Marshmallows her? die habe ich noch nirgendwo entdeckt, dabei gehören die einfach dazu 😀

Kommentar verfassen