Low Carb Schoko Kokos Riegel

Wie wäre es mit gesunden Schoko Kokos Riegel? Ihr braucht dafür nur wenige Zutaten und sie sind einfach schnell gemacht.

Zutaten:

  • 200ml Kokosmilch
  • 180g Kokosraspel
  • 20g Kokosraspel für die Dekoration
  • 60g Kokosöl Zimmertemperatur
  • 2 Esslöffel Erythrit
  • 200g dunkle Kuvertüre (mindestens 85 % Kakao)

Zubereitung:

  1. Die Kokosmilch mit den Kokosraspeln, dem Kokosöl und einem Zucker-Ersatz in eine Schüssel geben und vermengen. Dann aus der Masse kleine Riegel formen.
  2. Währenddessen die Kuvertüre in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Riegel einzeln in die Kuvertüre tauchen, dann abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die restlichen Kokosraspeln auf die in Schokolade getauchten Riegel streuen und trocknen lassen.
  3. Die Schoko Kokos Riegel im Kühlschrank aufbewahren oder einfach einfrieren für Schoko Kokos Riegel Eis. Yummi!

Wichtig ist es, beim Kauf darauf zu achten, dass die Kokosraspeln möglichst natürlich sind. Aus diesem Grund bitte nur Kokosflocken aus 100% frischem Kokosfleisch verwenden. Zudem dürfen auch keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Aromen zugesetzt sein, denn die Qualität äußert sich im Geschmack.
Erntefrische und naturbelassene Kokosraspel eignen sich besonders zum Kochen, Backen oder als Rohzutat. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Raspeln kann man zu Wokgerichten, Müsli, oder zu Fleisch und Fisch kombinieren. Oder in Kuchen, Keksen oder Eiscreme. Einfach ausprobieren was euch am besten schmeckt.

Eure Josy

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen