Mississippi Mud Pie – Schokolade overdose

Der Sohn meiner Cousine meinte, es sei der beste Kuchen den er jemals gegessen hat. Und das soll wirklich was heißen. 😛
Der Mississippi Mud Pie besteht aus einem Mürbeteig und einer ultra-schokoladig-saftigen Schokoladenfüllung. Also wirklich ein Traum aus Schokolade!

Zutaten Mürbeteig:

  • 200g Mehl (glutenfrei: 100g Kokosmehl, 50g Sonnenblumenmehl, 50g Universal Mehl)
  • 1 kalter Espresso oder etwas Kakao-Milch
  • 25g Kakao-Pulver
  • 110g Butter
  • 45g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Vanillemark einer halben Vanilleschote

Zutaten Füllung:

  • 4 Eier
  • 300 ml Sahne
  • 150g weiche Butter
  • 30g Kakaopulver
  • 200g Zucker
  • Vanillemark einer halben Vanilleschote
  • 200g Herrenschokolade (mind. 70 % Kakao)

Zubereitung Mürbeteig:

  1. Den Backofen auf 190° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Butter mit dem Zucker verrühren und die restlichen Zutaten hinzufügen. Nach und nach den Espresso oder die Kakao-Milch verwenden, sodass der Teig beim Kneten gut zusammen hält.
  3. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und circa 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  4. Eine Backform (Durchmesser 28cm) mit Backpapier auslegen, den Teig anschließend rund ausrollen und in die Form geben. Den restlichen Teig an den Rand der Form drücken. Dann den Teig mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten backen.

Zubereitung Füllung:

  1. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark cremig rühren. Die Eier nacheinander hineingeben und rühren.
  2. Die Schokolade in Stücke brechen. Die Sahne aufkochen lassen und die Schokolade darin auflösen. Abschließend das Kakao-Pulver einrühren.
  3. Danach die beiden Mischungen miteinander verbinden und gut rühren. Dann füllt ihr die Mischung auf den torgebackenen Tortenboden.
  4. Den Backofen nun auf 160° Grad Ober- und Unterhitze herunter stellen und circa 40 Minuten weiterbacken.
  5. Gut abkühlen lassen und am besten über Nacht im Kühlschrank lagern. Nun könnt ihr den Kuchen mit Sahne und Schokoraspeln oder einer Kugel Vanille Eis anrichten. Genießt es! 🙂

 

IMG_5120IMG_5123IMG_5125

 

Eure Josephina

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen