Erbsen Fusilli mit selbstgemachter Pesto

Erbsen Fusilli haben nicht nur einen hohen Anteil an Eiweiß, sondern sind zudem noch vegan, glutenfrei, low-carb und eignen sich daher auch für Sportler. Abgerundet mit selbstgemachte Pesto schmecken die Nudeln einfach köstlich. Eine Schande, dass ich sie nicht schon früher entdeckt habe! :-O
Zutaten:

  • Grüne Erbsen Fusilli von kokku*
  • 3 Esslöffel Leinöl
  • 20g veganen Käse
  • 3 Bund Basilikum
  • 20g Walnüsse
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  1. Mixen Das Leinöl, mit den Walnüssen, dem Käse sowie den Basilikum klein mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Nach Geschmack kann jetzt noch Salz, Pfeffer oder Chili hinzugegeben werden.
  2. Kochen Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. (Die Erbsen Nudeln müssen nur knappe 5 Minuten kochen!)
  3. Anrichten Anschließend die Nudeln abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Danach das Peso hinzugeben und gut rühren, bis sich alles verteilt hat. Nun nur noch alles auf einem Teller anrichten und mit ein paar Basilikum Blättern verzieren.

DSC_3774DSC_3777DSC_3779DSC_3784

 

Eure Josy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s