Vegane Bananen-Schoko Muffins

Ihr wollt Kalorien sparen und trotzdem naschen? Das geht! Mit diesen unfassbar leckeren Bananen-Schoko Muffins. 

Zutaten:

  • 200g Banane, geschält
  • 80g ungeöltes Kakaopulver
  • 20g Ei-Ersatz mit 80ml Wasser (entspricht 2 Eier = vegan) von kokku*
  • 100g vegane, glutenfreie, dunkle Schokolade
  • 25g braunen Zucker
  • eine Prise Salz
  • eine Handvoll Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Vorbereiten Die Bananen schälen und mit einer Gabel fein pürieren. Die Schokolade zum Schmelzen bringen. Danach die Haselnüsse halbieren oder kleiner hacken.
  2. Vermengen Die trockenen Zutaten wie Kakaopulver, braunen Zucker und die Prise Salz in einer Schüssel gut vermengen. Danach den Ei-Ersatz anmischen und ebenfalls hinzugeben. Zum Schluss die zermatsche Banane und die geschmolzene Schokolade zu der Masse geben und mit einem Handrührgerät gut vermengen. Anschließend die zerkleinerten Haselnüsse unterheben.
  3. Backen Die Masse in kleine Muffinsförmchen geben und bei 200° Grad Umluft etwa 15 Minuten backen.

DSC_3288DSC_3293DSC_3303

 

Eure Josy

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s