Kuchen in Miniformat

Ich hab‘ mal wieder ein schnelles und leckeres Rezept – und zwar ein Kuchen in Miniformat. Und ja, man könnte sie auch als Tassenkuchen bezeichnen, da ich aber keine Tasse benutzt habe, heißen sie bei mir nun mal anders. Sie schmecken aber genauso gut! 🙂 

Zutaten:
– 2EL Butter
– 1 Ei
– 2EL Milch
– 0,5TL Vanille-Extrakt
– 3EL Zucker
– 6EL Mehl
– 0,5EL Backpulver

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut verquirlen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch Schokostücke oder Backkakao mit unterrühren. Danach den Teig in die Formen aufteilen und bei 700 Watt etwa 2 – 3 Minuten in der Mikrowelle backen. Voilà und schon ist euer Minikuchen fertig! Außerdem könnt ihr sie danach natürlich noch mit Schokoladenglasur o.ä. verzieren. Guten Appetit! 😛

DSC_1260 DSC_1261 DSC_1262 DSC_1270

Eure Josy!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s